Julia Jäkel

Seit sie 2012 den Vorstand von Gruner + Jahr übernommen hat, baut die 42-Jährige Europas größten Zeitschriftenverlag um – und strafft allerorten: Die Finanzblätter wurden bis auf Capital verkauft, die in München beheimateten Titel werden größtenteils in die Zentrale geholt. Es sind harte Entscheidungen, die nicht nur Beifall einbringen. Eine Führungskraft müsse „Lust auf Verantwortung“ haben, hat die Hamburgerin einmal gesagt. Kristina Läsker

abgelegt unter: