Nina Hugendubel

Mindestens einmal in der Woche ist sie in einer Filiale, prüft das Sortiment, die Präsentation, spricht mit Kunden. Die gelernte Buchhändlerin führt zusammen mit ihrem Bruder Maximilian seit 2005 eine der größten Buchhandelsketten in Deutschland. Einfach ist das nicht, denn der Internethandel und die zunehmende Attraktivität von E-Books machen dem klassischen Buchhandel das Leben immer schwerer. Caspar Busse

abgelegt unter: