17.–19. November 2016 • Hotel Adlon • Berlin

Julia Stoschek

Sie stammt aus einer Unternehmerfamilie, ist Gesellschafterin des Autozulieferers Brose. Aber Erbin allein würde sie nie sein wollen. Die Betriebswirtin macht ihr eigenes Ding und das sehr ernsthaft. Sie sammelt Medienkunst – Videoarbeiten, Installationen, Fotografien – und zeigt sie in einem denkmalgeschützten Fabrikgebäude in Düsseldorf. Sie hat sich den Respekt in der Kunstszene erkämpfen müssen, eben weil sie Erbin ist. Diesen Kampf hat sie längst gewonnen. Elisabeth Dostert

Alle Referenten

Der Kongressort: Hotel Adlon

Auch im Jahr 2016 findet Der Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung wieder dort statt, wo er von Anfang an zuhause ist: im Hotel Adlon in Berlin, im Herzen der Hauptstadt. Weitere Infos zum Kongressort

Sponsoren

Der Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung wird 2015 unterstützt durch: Aareal Bank, Audi, Berlin Partner, Roland Berger, Telefónica und Total. Weitere Infos zu den Sponsoren

Stars aus Kultur, Sport und TV

Der SZ-Wirtschaftsgipfel bietet mehr als kontroverse Debatten zu Wirtschaft und Politik. In abendlichen Talkrunden erzählen Spitzenkräfte aus Kultur, Sport und Wissenschaft über ihre Höchstleistungen. Weitere Infos zu den Talkrunden.