15. bis 17. November 2021

"Neustart"

Der Jubiläumsgipfel

SZ-Wirtschaftsgipfel 2021


unter dem Motto "Neustart – Der Jubiläumsgipfel"

Herzlich Willkommen bei Deutschlands großem Wirtschaftskongress! Im Herzen der Hauptstadt, im Hotel Adlon, debattieren Vorstandsvorsitzende der DAX-Unternehmen und Chefs europäischer Konzerne mit Eigentümern und Geschäftsführern erfolgreicher Mittelständler sowie Start-ups über die zentralen Themen, die die Wirtschaft bewegen. In schnellen Talk-Formaten, ohne langatmige Vorträge, dafür mit Sprecherinnen und Sprechern, die wirklich etwas zu sagen haben. Vom 15. bis 17. November im Hotel Adlon in Berlin und im Netz! Erfahren Sie mehr zu unseren Planungen für den diesjährigen Jubiläumskongress!

Mehr Informationen zum Kongress 2021

Wir freuen uns 2021 unter anderem auf folgende Sprecherinnen & Sprecher


Rainer Beaujean
Rainer Beaujean

ProSiebenSat.1 Media

Rainer Beaujean


Vorstandssprecher & Finanzvorstand, ProSiebenSat.1 Media

Rainer Beaujean, Jahrgang 1968, fing nach dem Betriebswirtschaftsstudium bei der Deutschen Telekom an und wurden 2004 Vorstandsvorsitzender des Internet-Anbieter T-Online. Dann wechselte er mehrmals die Branche, arbeitete für einen Kranhersteller und einen Verpackungsspezialisten. 2019 kam er zum Münchner Fernsehunternehmen Pro Sieben Sat 1, im März 2020 wurde er Vorstandschef und ändert nun die Strategie, zurück zum Kerngeschäft, lautet die Devise.

Caspar Busse
Sophie Boissard
Sophie Boissard

Korian

Sophie Boissard


CEO, Korian

Sophie Boissard versteht sich als Abschnittsgefährtin im Leben des modernen Menschen. Die Absolventin der Universität Ena hat für französische Politiker gearbeitet, dann für den Bahn-Konzern SNCF. Seit 2016 ist sie Chefin des Pflegeheimbetreibers Korian. Das ist vielleicht die schwierigste Aufgabe, denn es geht um den letzten Abschnitt im Leben des Menschen. Sie weiß um das schlechte Image der Branche. Das will sie ändern.

Elisabeth Dostert
Carla Kriwet
Carla Kriwet

BSH Hausgeräte

Carla Kriwet


CEO, BSH Hausgeräte

Carla Kriwet, Jahrgang 1971, hat Betriebswirtschaft studiert und dann bei Linde, bei Drägerwerk und Philips gearbeitet. Dort war sie zuletzt Mitglied des Konzernvorstands mit Sitz in Boston, dann wechselte sie als neue Chefin zu BSH-Hausgeräte, inzwischen eine 100-Prozent-Tochter von Bosch. Kriwet engagiert sich auch für "Save the Children".

Caspar Busse
Niklas Östberg
Niklas Östberg

Delivery Hero

Niklas Östberg


Co-Founder & CEO, Delivery Hero
Hanno Renner
Hanno Renner

Personio

Hanno Renner


Mitgründer & CEO, Personio

Er führt ein Einhorn am Zügel: Hanno Renner, Jahrgang 1990, ist Chef und Mitgründer von Personio. Der studierte Wirtschaftsingenieur baute das Start-up, das ein Betriebssystem für die Personalverwaltung insbesondere von KMU entwickelt hat, mit vier Kollegen 2015 in München auf. 2019 sagte ein Beratungsunternehmen eine Milliardenbewertung, im Gründer-Sprech Unicorn-Status, innerhalb von zwei Jahren voraus. Im Januar 2021 war dieses Ziel erreicht. Das nächste ist, ein SAP für Personaler zu werden.

Katharina Kutsche
Carsten Spohr
Carsten Spohr

Lufthansa

Carsten Spohr


Vorstandsvorsitzender, Lufthansa

Geboren 1966, steht er seit dem 1. Mai 2014 an der Spitze des Lufthansa-Konzerns. Der Wirtschaftsingenieur und Airbus A320-Kapitän begann seine Laufbahn im Management 1994. Vor seiner Zeit als Vorstandschef leitete er drei Jahre lang das Fluggeschäft unter der Marke Lufthansa. Spohr ist unter anderem verantwortlich für den Aufbau der Billigsparte Eurowings. Lufthansa durch die Corona-Pandemie zu bringen, in der der Luftverkehr zeitweise kollabiert ist, ist seine bislang größte Aufgabe.

Jens Flottau
Ralf Wintergerst
Ralf Wintergerst

Giesecke+Devrient

Ralf Wintergerst


Vorsitzender der Geschäftsführung, Group CEO, Giesecke+Devrient

Ralf Wintergerst, Jahrgang 1962, ist seit 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung von Giesecke + Devrient. Er arbeitet seit 1998 für den Konzern, der auf Banknoten, Chipkarten und IT-Sicherheit spezialisiert ist. Giesecke + Devrient produziert im Jahr rund fünf Milliarden Banknoten von 80 bis 100 Währungen auf der ganzen Welt. Wintergerst bekleidet mehrere Ämter in Sachen Cyber-Sicherheit und ist Präsidiumsmitglied des Digitalverbands Bitkom. Der Betriebswirt betrieb in jungen Jahren Karate als Leistungssport, er war mehrmals deutscher Meister und wurde 1990 Europameister. „Im Karate kämpft man alleine, im Job zusammen“, sagt er.

Harald Freiberger

Jetzt anmelden und dabei sein!

Melden Sie sich direkt für den 15. SZ-Wirtschaftsgipfel vom 15. bis 17. November 2021 an.

Der Kongress der Süddeutschen Zeitung versteht sich als Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Top-Managern und Spitzenpolitikern auf höchstem Niveau. Erfahren Sie auf der Themenseite rund um den Kongress mehr zu den Berichten, Reportagen und Interviews.

Deep Dives jenseits der Bühnentalks: In den Advertorials unserer Partner bekommen Sie spannende Insights – digital aufbereitet und unterhaltsam. Im Digitalfokus stehen die Themen: „Mittelstand – digital aus der Krise“ und „Vorsicht: Cyberangriff“. Der Megatrend Sustainability wird in „Die Plattform für Nachhaltigkeit“ und „Nachhaltige Finanzierung – Mehr als nur ein Trend“ aufgegriffen. Um die Arbeit der Zukunft schließlich geht es bei „Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser“; der Zustand von Deutschlands wichtigster Industrie wird im Advertorial „Deutschland: Ein Automärchen“ diskutiert.

Lesen Sie rein, es lohnt sich!

Auf unserer Rückblicksseite für 2020

finden Sie in der Mediathek ausgewählte Videos vom Kongress 2020. Außerdem haben wir für Sie Impressionen der Live-Produktion vor Ort zusammengestellt.

Der SZ-Wirtschaftsgipfel wurde 2020 unterstützt durch


SZ-Wirtschaftsgipfel Salon


18. Februar 2021 in München

Der SZ-Wirtschaftsgipfel Salon bringt die Wirtschaftsgipfel Community während des Jahres zusammen und diskutiert gemeinsam mit Ihnen über ausgewählte Themen in Salonatmosphäre.

Weitere Informationen zum nächsten Salon

News


Immer informiert zum Geschehen rund um den SZ-Wirtschaftsgipfel. Abonnieren Sie unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf Twitter.

18.06.2021
Diversität bringt bessere Ergebnisse – der SZ PLAN W Kongress 2021
In diesen Tagen ist ein Bericht der Allbright-Stiftung erschienen und hat uns mal wieder frischen Antrieb gegeben. Wussten Sie, dass es in den Vorständen von Start-ups, Mehr anzeigen
14.06.2021
SZ-Summit: Joe Kaeser und Luisa Neubauer im Gespräch
Der 1. SZ-Nachhaltigkeitsgipfel rückt näher und uns erreichen weitere spannende Zusagen: Wie bereits angekündigt wird der langjährige Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser Mehr anzeigen
04.06.2021
Wirtschaft ist weiblich – der SZ PLAN W Kongress 2021
Das Schöne an diesem Jahr ist, dass man sich wieder auf Dinge freuen kann. Zum Beispiel auf den September. Am 21. und 22. veranstalten wir zum dritten Mal den PLAN W Kon Mehr anzeigen
28.05.2021
Nachhaltigkeit in der Wirtschaft – der neue Summit der Süddeutschen Zeitung
Wie vor einer Woche versprochen möchte ich mich heute melden, um Sie über den ersten unserer großen Wirtschaftskongresse 2021 zu informieren: den 1. SZ-Nachhaltigkeits Mehr anzeigen
21.05.2021
Drei Wirtschaftskongresse der Süddeutschen Zeitung
Geht Ihnen das auch so: Ich jedenfalls spreche derzeit auffällig viele Menschen, die mir erzählen, dass unser jeweiliges Live-Treffen für sie das erste seit Monaten is Mehr anzeigen
c